Über uns

WAS

Wir bringen Ihnen Olivenöle von kleinen, familiengeführten Produzenten und Genossenschaften, die eine unglaubliche Qualität herstellen, aber zu klein sind, um auf Exportmärkte zuzugreifen. Wir sagen Ihnen genau, wie sie angebaut wurden, welche Olivensorten und welche chemische Zusammensetzung sie haben. Und Sie erhalten einen erstaunlich niedrigen Preis, da alle Zwischenhändler wegfallen.

Mission und Vision

Wir haben Amfora gegründet, um die Olivenölindustrie neu zu definieren und unseren Teil zur Schaffung eines nachhaltigen Lebensmittelsystems beizutragen.

Das meiste Olivenöl wird heute noch von kleinen, familiengeführten Produzenten hergestellt, die traditionelle Anbaumethoden anwenden: wenig oder kein Einsatz von Chemikalien, Frühlings- oder Regenbewässerung, manuelles Beschneiden und Ernten.

Aber die Situation ist sich rasant am Verändern.

Weiterlesen

 

 

So machen wasserhungrige Monokulturen mit hoher Dichte und dem breitflächigen Einsatz von Chemikalien heute bereits 30% der weltweiten Olivenölproduktion aus – Tendenz steigend. Das tötet Böden ab, stößt viel CO2 aus und führt zu Wüstenbildung und Wasserverschmutzung. Niedrige Preise vertreiben Bauern vom Land und zerstören Ökosysteme und ländliche Kultur.

 

Darüber hinaus erhalten Kunden weiterhin falsch gekennzeichnetes Olivenöl von geringer Qualität über ihre Großhändler und Supermärkte – niedrigere Qualität, ohne Geschmack und arm an den Nährstoffen, welches das frische, hochwertige Olivenöl so reichlich besitzt.

 

Amfora ändert all das, indem es traditionelle Olivenölproduzenten direkt mit kommerziellen Kunden verbindet. Durch den Wegfall von Zwischenhändlern erhalten unsere Bauern faire Preise zur Sicherung deren Existenz und Aufrechterhaltung einer nachhaltigen Olivenöl Produktion. Und der Kunde kommt in den Genuss von Extra Vergine Olivenöl von unglaublicher Qualität zu einem überraschend starken Preis.

WARUM

Die Olivenölindustrie ist für Produzenten, Kunden und den Planeten aus der Balance gebracht. Wir wollen dies beheben, indem wir Produzenten und Kunden zusammenbringen. Bei Amfora erhalten Kunden die beste Qualität und die Produkte zu einem günstigen Preis. Bauern werden ermutigt, vollständig auf regenerative Landwirtschaft umzusteigen und genug Geld zu verdienen, um in ihre Produktion zu reinvestieren.

WIE

Sie erhalten eine Degustation von 3-4 unserer Olivenöle und wählen dasjenige aus, das Ihnen gefällt. Wir liefern in Ihre Küche, wann immer Sie es brauchen, in großen, einfach zu handhabenden Behältern: Wir nehmen die alten Behälter mit und recyceln sie selbst.

Impact und Nachhaltigkeit

Impact und Nachhaltigkeit sind die Gründe, warum wir Amfora überhaupt ins Leben gerufen haben. Es ist der Kompass, welcher jeder unserer Schritte lenkt. Aber was bedeutet das genau in der Praxis?

Regenerative Landwirtschaft zur Lösung des Klimawandels

Ein Liter unseres Olivenöls saugt über 5 kg CO2 aus der Luft und speichert es in Wurzeln, Früchten, Zweigen, in der Erde und den Blättern.

Weiterlesen

Bauern pflügen nicht. Sie beschneiden, mulchen und legen es auf den Boden, damit das Kohlendioxid in den Boden gelangt. Regenerative landwirtschaftliche Praktiken – 1000 Jahre alt – stehen im krassen Gegensatz zu den Umweltauswirkungen intensiver Olivenöl Monokulturen.
Artenvielfalt erhalten

Je weniger Chemikalien (Pestizide, Düngemittel etc.) unsere Bauern verwenden, desto höhere Preise zahlen wir.

Weiterlesen

Nach ein paar Jahren bei uns nutzen sie oft gar nichts mehr. Das bedeutet, dass die Olivenhaine voller summender Insekten, Tiere, Vögel, Kräuter, Gräser und Pflanzen sind. Die Bäume sind oftmals alt und wurden ursprünglich neben Obst- und Nussbäumen gepflanzt. Schafe grasen zwischen den Reihen. Gesunde Olivenhaine widerstehen auf natürliche Weise Schädlingen und ergeben besser schmeckendes Olivenöl!
Aufrechterhaltung ländlicher Gemeinschaften und Traditionen

Große kommerzielle Farmen und Supermärkte bedeuten, dass die Olivenölpreise für Landwirte zu niedrig sein können, insbesondere für die Bewirtschaftung von kleineren Grundstücken.

Weiterlesen

Viele Bauern verlassen das Land und Dörfer sterben. Da wir auf Zwischenhändler verzichten, können wir den Bauern viel mehr bezahlen. Sie können auf dem Land bleiben und die Bäume an die nächste Generation weitergeben!
Verantwortungsvoller Konsum

Wir versenden und verkaufen in großen Mengen mit dem geringstmöglichen Aufwand an Verpackung.

Weiterlesen

Wir recyceln und verwenden alles wieder. Unsere Behälter werden in der Mühle gefüllt, was Sicherheit und Transparenz garantiert.

Team

CEO & Gründer

Eurof

Arbeitete vor der Gründung von Amfora in den Bereichen Finanzen und Technologieinvestitionen. Verheiratet in eine griechische Familie mit einer langen Geschichte in der Olivenölproduktion. Verkauft nebenbei seit 20 Jahren Olivenöl.

Co-Founder, Direktor Region Zürich

Simon

Masters in Anthropologie mit starkem Interesse an Impact Enterprises. Breites Netzwerk in der Gastronomie. Führte eine Recruitment Agentur in der Hotellerie, bevor er zu Amfora kam.

Verkauf & Kundenzufriedenheit, Region Zürich

Christoph

Absolvent der Hotelfachschule Zürich. Liebt die Gastronomie und die Menschen in dieser Branche. Entschied sich für Amfora, um sich direkt für Mensch & Natur einzusetzen.

Manager Region Genf

David

Viele Jahre Erfahrung in der Welt der Weine und Spirituosen im In- und Ausland. Zu Amfora gekommen wegen der Qualität der Produkte und dem umweltbewussten Ansatz des Unternehmens.

This site is registered on wpml.org as a development site.